Author Archives: valeeeria

tumblr_kujjleuYL01qzqwfvo1_500

Ein Werk von Alan Fletcher

Madonnas Kleiderschrank

In Einsiedeln wechselt die Madonna ihre Outfits, seht euch das Styling mit ihren unterschiedlichen Accessoires an!

Blaues Kleid

Geblümtes KLeid



Hellblau goldenes KLeid

Orangiges Kleid

Rotes Kleid

Taupes Kleid

Weiss Blaues Kleid

Grünes Kleid

Wallriss

Whitney Vangrin – Tongue in Ice
aujourd’hui à 18h.
À l’occasion du vernissage, l’artiste présentera une nouvelle
performance Ice Fan 13 à 19h

Info

Was soll ich anziehn?

Mit diesem Wetter braucht man manchmal eine kleine Inspiration…
Cesare Vecellio

Cesare Vecellio, Degli habiti antichi e moderni di diverse parti del mondo, 1590.

ANAMORPHOSIS

NPG 1299; King Edward VI by William Scrots
In letzter Zeit interessierte ich mich mehr und mehr für die wandelnden Darstellungen irgendwelcher Körper. Als ich die National Portrait Gallery besuchte, immernoch in London, erweckte dieses Gemälde mit King Edward VI meine Aufmerksamkeit. Seht euch mal die Perspektive an! Die Technik heisst Anamorphosis und wurde von William Scrots im Jahre 1564 für dieses Porträt angewandt. Um die “richtige” Perspektive zu haben kann man es nur von einem genauen Punkt aus sehen (links vom Bild). Ich liebte diese Interaktion.
Mehr Infos dazu hier.

 

Sommer (-ferien)

Hey Leute!
Ich war in London und entdeckte das coolste und interaktivste Kunstwerk neben meinem lieblings hip Cafe Oto (schöne Londoner verkaufen übrigens die besten Mandelcroissant auf der Welt). Ihr kennt es sicherlich schon, aber für mich war es natürlich voll die Entdeckung :/
Die Idee ist einfach genial, find ich. Ich hab endlich ein Photo von mir, wie ich von einem viktorianischen Haus falle. Uuulala.
Es geht um das Kunstwerk von Leandro Erlich.

Hier der Link dazu

Danke Herr Leandro Erlich, Sie sind der Beste!

WallRiss Vernissage

WallRiss a le plaisir de nous inviter au vernissage de l’exposition de
Andreas Hochuli
Talk With Higher Education
Vernissage le vendredi 31 mai 2013 dès 19h.
Exposition du 01 juin au 28 juin 2013

Flyer mail + FB 2

http://www.wallriss.ch
info@wallriss.ch

http://www.andreashochuli.com

NOËL S’APPROCHE #24

8e82a4886c

Von wem wurde dieses Werk gemalt?
Qui a fait cette oeuvre?

NOËL S’APPROCHE #23

nandoclg

IN WELCHEM GEMÄLDE SIND DIESE ZWEI ZU SEHEN?

DANS QUEL TABLEAU VOIT-ON CE COUPLE?

Noël s’approche #15

Guess!

A qui vous fait-il penser?
An wen müsst ihr denken?

BILD DER WOCHE

Goya, Sopla, Los Caprichos, nr 69, Madrid, Museo del Prado, 1799.

Ist das wirklich ein..?

Bild der Woche

Ein venezianischer Maler, der während des quatrocento gelebt hat. Sein Stil lässt sich zwar in der Epoche der Renaissance einschreiben, zeigte aber auch Elemente im Stile der Gotik auf. Bekannt war er für seine Vorliebe der Details, mit denen er jedes seiner Gemälde überfüllte: ein Designer des 15.Jahrhunderts also?

Vorlesungsmaskottchen

Und wofür stehen diese drei Figuren?

 

Vorlesungsmaskottchen

Um welche Vorlesungen handelt es sich?

BILD DER WOCHE

 

Diese Woche wählte ich kein Bild aus der Kunstgeschichte, wie ihr sehen könnt.
Memory kennen ja alle. Hat jemand bereits mit diesem hier gespielt? Ich war auf der Suche nach Geschenke, die nur von einer/einem Kunstgeschichtestudent/in kommen können… Ja, ok, ich weiss, was ihr denkt, es ist tatsächlich nicht das beste Beispiel, aber immerhin etwas anders als sonst.

Bild der Woche

Für diese Woche wählte ich ein sehr berühmtes Bild des berühmten Künstlers schlechthin: Picasso. Es geht um das Gemälde der Familie der Gaukler, dass der junge Picasso im Jahre 1905 malte. So wie Oskar Bätschmann in Ausstellungskünstler. Kult und Karriere im modernen Kunstsystem erklärt, übertraf Picasso mit seinen Phasen – hier ist es die Rosa Phase, in der er sich mit dem Thema der Zirkusleute auseinandersetzte –  alle bisherigen Maler an virtuoser Senitmentalität. Die melancholische Stimmung gemischt mit dem alten Thema der Fahrenden, Gaukler und Seiltänzer wiederspiegelt die Atmosphäre, in der sich Maler und Dichter jener Zeit fühlten. Die Szene läuft unter einem bewegten Himmel in der Wüste ab. Die Schauspieler sind noch untentschlossen, in welche Richtung sie nach ihrer Ruhepause aufbrechen sollen. Picasso hat sich selbst in das Bild dargestellt. Er steht in der Gestalt des hochgewachsenen Harlekins neben Figuren, die seine Freunde darstellen: Guillaume Apollinaire als dicker Narr, André Salmon als Jüngling, Max Jacob als Knabe und Fernande Olivier als sitzende Columbine sind nach Oskar Bätschmann in diesem Gemälde zu erkennen. Die Unentschiedenheit der Gruppe, der geteilte Aufbruch und die Wüste halten die Fahrenden Picassos in einer Zwischenwelt, die sich zwischen Erde und Himmel, die Wüste als ortloser Platz, zwischen Leben und Tod verstehen lassen könnte.

 

Quelle Text: BÄTSCHMANN Oskar, Ausstellungskünstler. Kult und Karriere im modernen Kunstsystem, Köln, DuMont, 1997, S.172.

Quelle Bild: http://mitrilkedurchdasjahr.blogspot.ch/2012/04/pablo-picasso.html

Offre d’emploi temporaire

 

L’artiste peintre français Jean Miotte domicilié à Villars-sur-Glâne, cherche pour la durée d’une année environ un/e jeune historien d’art en formation en tant qu’aide à l’inventorisation de ses oeuvres. Le travail, qui implique deux à trois jours à intervalles irréguliers, sera rémunéré.

Informations (se référer au Prof. Stoichita) chez Madame Sylvie Genoud Jungo:


info@pro-fribourg.ch