Bild der Woche

Wo ist Batman?
Sassetta
Die Reise der Heiligen Drei Könige, um 1432-1436
(Fragment eines Bildes mit der Anbetung der Heiligen Drei Könige), Tempera auf Holz, 21,3 x 29 cm, New York, The Metropolitan Museum of Art
Sassetta ist der wichtigste sieneser Maler des 15. Jahrhunderts. In diesem Bild stellt Sassetta, angeregt von der Prachtentfaltung der lombardischen Maler, den Zug der Heiligen Drei Könige dar, wie es bereits der Titel anzeigt. Hier sieht man den Zug der Könige, was nur ein Fragment vom Original ist. Die winterlich dürre Landschaft in ein kaltes und helles Licht getaucht, entspricht dem Zeitpunkt des Ereignisses. Das Himmelblau verstärkt sich im obersten Teil des Bildes. Stilisierte Zugvögel sind im Himmel zu erkennen. Im Hintergrund zwischen den zwei Hügeln ist ein Bau dargestellt, der das Tor der Porta Romana von Siena ähnlich sieht. Sassetta war beeindruckt von den Werken Angelicos, insbesondere das Bild in Cortona, von dem er sich inspirieren liess. Obschon Sassettas Bilder herber und strenger sind, erinnern Farbwahl und -gestaltung an die Kunst Angelicos.
Quellen
1 Walther Ingo F.(Hrsg.), Malerei der Welt, Köln 1995, Band I, Von der Gotik zum Klassizismus, S.55
2 Bild
Advertisements

One thought on “Bild der Woche

  1. JC says:

    …er spricht mit rotkäppchen!

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

Advertisements
%d bloggers like this: